Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Dolmetschen / Übersetzen, Note: 10, Universität Belgrad (Philologische Fakultät), Sprache: Deutsch, Abstract: Eine gute und erfolgreiche Translation setzt einen kompetenten Translator voraus. Darunter versteht man, dass er außer Wortschatz- und grammatischer Kenntnisse auch phraseologische Kenntnisse beherrscht. Beim Übersetzen gelangt man manchmal in eine Situation, aus der man schnellstmöglich raus möchte, aber man weiß nicht wie. Der Übersetzer versucht zum Beispiel ein entsprechendes Äquivalent für einen Phraseologismus zu finden. Falls er alleine keinen Ausweg finden kann, muss er sich auf andere Weise zurechtfinden. Dafür stehen ihm zum einen verschiedene Wörterbücher, Lexiken und andere Nachschlagwerke zur Verfügung. Zum anderen kann es geschehen, dass auch diese ihm nicht vollkommen helfen können, da in der Zielsprache ein identischer Phraseologismus vielleicht gar nicht existiert. Nun muss er sich entscheiden, ob er einen ähnlichen Phraseologismus verwendet oder den Phraseologismus der Ausgangssprache völlig paraphrasiert, wobei er der Gefahr begegnet, dass darunter das Verständnis leidet. Diese Arbeit versucht gerade diese Herausforderungen dazustellen.

Suchen Sie nach Herausforderungen beim Übersetzen von Idiomen von Autor Marina Vuković? Hier bei lenawechsler.buzz können Sie die PDF-Version dieses Buches herunterladen, indem Sie auf den Link unten klicken. Normalerweise kostet dieses Buch dich EUR8.99. Die PDF-Version von Herausforderungen beim Übersetzen von Idiomen ist kostenlos verfügbar.

Download

Registrierung benötigt

Primärer Link